Im August 2010 fanden im El Dorado,

der Westernstadt in Templin, die CattleDays statt.

.... und wir waren dabei.

Vorgeführt wurde "Arbeit am Rind" mit Hilfe des Pferdes.
Ein Reiter isoliert ein Rind aus einer Herde, treibt es heraus. Die Helfer auf Pferden
halten in der Zwischenzeit die Herde zusammen.
Das ausgesonderte Rind darf nicht zurück in die Herde. Dafür hatte Maria zu sorgen!

 

Einige Eindrücke zeigen die folgenden Bilder!

Die "Mitarbeiter

Die Herde

Alles im Griff!

Das ist das Rind....

Lenken

Treiben

Achtung

 Hart am Arbeiten

Super... Gleich werde ich dem Rind den Rücken streicheln.... 

 Geschafft!

Aufmerksame Beobachter

Der Fotograf

Natürlich kamen auch andere Aktivitäten nicht zu kurz

So zum Beispiel das "Bullenreiten", eine Sportart die harte Männer und coole Frauen immer wieder auf's Neue herausfordert.

Und das ist er:

Der wilde unbezähmbare Bulle

Und nun ein paar Bilder von den tapferen Kämpfern!

 

 

 

 

 

 

...natürlich gab es Zuschauer ...

Wir hatten Spass!

...und am Abend wurde auch das ein oder andere Bierchen getrunken.

 

 Nicht nur uns ging es gut.

Weitere Bilder auf Wunsch!

:-)

 

 

 

 

 

 

 

.